Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie | Dipl.-Päd. Matthias Bauer
 

        

Dipl.-Päd. (Univ.) Matthias Bauer        
   Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeut (VT)   
     

  

Geburtsjahr     

1975

Schule

1981-1994
Grundschule in Kösching
Abitur am Katharinen-Gymnasium Ingolstadt

Studium

1996-2001
Abschluss als Diplom-Pädagoge (Univ.) an der KU-Eichstätt-Ingolstadt
mit den Fachbereichen Sozialpädagogik, Psychologie, Soziologie und Musikpädagogik

Beruf &
Ausbildung      


2001-2003
Arbeit mit schwer erziehbaren Kindern und Jugendlichen als Sozialpädagoge in der therapeutischen Gruppe des Amalie-Nacken-Heims Dachau

2002-2006
Ausbildung zum verhaltenstherapeutischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten am Centrum für integrative Psychotherapie CIP in München

2003-2004
Psychotherapeut i.P. in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Ambulanz des Zentrums für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum Ingolstadt, sowie in der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie am Bezirksklinikum Regensburg

2004-2006
Kinder- und Jugendpsychotherapeutischer Assistent in der kinderpsychotherapeutischen Praxis W. Strobl in Ingolstadt

2007-2008
Kinder- und Jugendpsychotherapeut in der sozialpsychiatrischen Praxis Dr. A. Lisitano in Garching bei München

2005-2011
freiberufliche Tätigkeit als Mitarbeiter der "Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Gesundheit ABG" im Bereich Suchtprävention

seit 2007
Kassenärztliche Niederlassung als verhaltenstherapeutischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut in Kösching

seit 2011
Lehrtherapeutische Praxis zur Durchführung der praktischen Ausbildung in Kooperation mit verhaltenstherapeutischen Ausbildungszentren 



Dipl.-Päd. (Univ.) Andrea Luxa     
       Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin (VT)
       nur Privatpatienten, Selbstzahler, Kostenerstattung | Samstagssprechstunde


Geburtsjahr

1978

Schule

Abitur am Katharinen-Gymnasium Ingolstadt

Studium

1997-2002
Abschluss als Diplom-Pädagogin (Univ.) an der KU-Eichstätt-Ingolstadt

2001-2002
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der KU Eichstätt, Lehrstuhl für Sozialpädagogik.
Erarbeitung eines Modells zur Familiennachsorge für schwerst-, chronisch- und krebskranke Kinder in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik Neuburg (ELISA).

Beruf & Ausbildung

seit 2002
Anstellung als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in der kinder- und jugendpsychiatrischen
Praxis Dr. Siegrid Seißler, welche auch als zuständige Lehrpraxis die Weiterbildung zur Psychotherapeutin begleitete

2002-2003
Psychotherapeutin i.P. in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Kinderkliniken St. Elisabeth in Neuburg a.D

2003-2008
Ausbildung zur verhaltenstherapeutischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin am Centrum für integrative Psychotherapie CIP in München

Seit 2004
Diagnostik und Beratung beim Verdacht auf psychische Auffälligkeiten in der kinderärztlichen Praxis
Dr. Knieß in Ingolstadt

2018-2019
Freiberufliche Tätigkeit als Kinder- und Jugendpsychotherapeutin in der Praxis von Frau Stefanie Beckmann in Ingolstadt

seit 2019
Eröffnung einer psychotherapeutischen Privatpraxis für Kinder und Jugendliche in Kösching


Psychologin (M.Sc.) Kristina Achterberg      
       Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin (VT) i.A.


Geburtsjahr

1990

Schule

1996-2009
Grundschule Quelle in Bielefeld
Abitur am Ratsgymnasium Bielefeld

Studium

2010-2015
Studium Psychologie (B.Sc. + M.Sc.) an der Universität Bielefeld mit den Schwerpunkten klinische Psychologie, klinische Kinder- und Jugendpsychologie, pädagogische Psychologie

Beruf & Ausbildung

seit 2015
in Ausbildung zur verhaltenstherapeutischen Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin am Ausbildungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V. (DGVT) in Erlangen

01/2016-12/2016
Psychotherapeutin i.P. in der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Kliniken St. Elisabeth in Neuburg a.d. Donau

seit 11/2016
Kinder- und Jugendpsychotherapeutische Assistentin in der kinder- und jugendpsychotherapeutischen Lehrpraxis M. Bauer in Kösching

 


Dipl. Päd. (Univ.) Mariam Brauner  
   Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeut (VT) i.A.


Geburtsjahr

1973

Schule


1979 – 1992
Grundschule an der Stollstraße Ingolstadt
Abitur am Apian-Gymnasium Ingolstadt

Studium

1993 – 1996
Studium der Architektur an der TU Graz

1996 – 2002
Abschluss als Diplom-Pädagoge (Univ.) an der Katholischen Universität Eichstätt mit den Fachbereichen Sozialpädagogik, Psychologie, Soziologie und Musikpädagogik

Beruf & Ausbildung

2003 – 2014
Verein Jugendhilfe Region 10 e. V. in Ingolstadt
Ambulante Maßnahmen nach dem Jugendgerichtsgesetz sowie Hilfen zur Erziehung nach dem SGBVIII

2004 – 2007
Förderkreis für Evangelische Jugendarbeit e. V.
Projekte und Gemeinwesenarbeit (in Koooperation mit der Ev. Aussiedlerarbeit des Dekanat Ingolstadt)

2015
Das Deutsche Schülerstipendium, Roland Berger Stiftung
Stationäre Jugendhilfe in einer Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Ingolstadt

2016
Kinder- und Jugendhilfe Ampertal GmbH
Stationäre Jugendhilfe in einer heilpädagogisch-therapeutischen Wohngruppe in Dachau

seit 2016 i
n Ausbildung zum verhaltenstherapeutischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten an der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. (DGVT) in München

2017
Psychotherapeut i. P. in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Dr. med. Quitterer & Dr. med. Dipl.-Jur. Univ. Schukai in Freising sowie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Klinikum Nürnberg Nord

seit April 2018
Kinder- und Jugendpsychotherapeutischer Assistent in der kinder- und jugendpsychotherapeutischen Lehrpraxis M. Bauer in Kösching


 < ZURÜCK